Mit dem Rucksack in die Stadt

Entgegen allen Erwartungen bin ich nicht immer auf hohen Absätzen und mit einer kleinen Tragetasche unterwegs. Zugegebenermaßen, wie viele Frauen ziehe ich häufig und gerne hochhackige Schuhe an, um mein Selbstvertrauen ein kleines bisschen zu steigern. Ich komme allerdings bei meinen Trips als Bloggerin viel herum und nicht immer sind Absätze und kleine Handtaschen dabei wirklich praktisch. Im Winterurlaub oder in der Arktis wäre ich mit meinen hochhackigen Schuhen wahrscheinlich überhaupt nicht von der Stelle gekommen. Am Freitag fliege ich nach Island und dafür brauchte ich unbedingt eine praktische Tasche, und zwar eine, die ich auch nach dem Urlaub gerne wieder benutzen würde. Ich hasse es nämlich, wenn Dinge unbenutzt in meinem Kleiderschrank einstauben.

Also habe ich mir überlegt, meinen neuen EastPak-Rucksack ein wenig aufzuwerten und zu zeigen, dass Rucksäcke nicht nur etwas für Reisende sind.

Ich bin schon lange ein Fan von EastPak. Diese Marke stellt von Rucksäcken über Aktentaschen bis hin zu Reisegepäck alles her und das immer mit lebendigen Farben und Mustern. Es wäre ja schließlich langweilig, wenn im Büro jeder die gleiche schwarze Aktentasche hätte.

Ich habe meinen Rucksack früher immer gebraucht, um meinen Laptop zu transportieren – er ist immerhin stolze 15 Zoll groß. Neben meinem Laptop hat auch noch meine sperrige Spiegelreflex-Kamera problemlos hineingepasst und ich hatte auch noch genug Platz für meine Geldbörse, Schlüssel und für andere Dinge, die wir Frauen nun einmal mit uns herumtragen.

Zusätzlich bekommt man zwei Jahre Garantie, worum mich mein Freund beneidet, da die Riemen seines Rucksacks schon des Öfteren unter dem schweren Gewicht gerissen sind.

Da ich nicht wirklich viele Paar Sneakers besitze, lege ich Wert darauf, dass sie wirklich ausgefallen sind. Ich habe goldene, pelzige, leuchtende und jetzt sogar mit Strass besetzte Sportschuhe. Ich liebe einfach all diese Details, die einem Outfit noch mehr Persönlichkeit verleihen. Auch wenn es sich nur um Sneaker oder Jeans handelt – wenn man sich in seinem Look selbst mit einbringen kann, dann ist das doch wunderbar!

Diese Sneaker von Kurt Geiger sind superbequem, wenn man mal lange zu Fuß unterwegs ist – für Island vielleicht allerdings nicht die ideale Lösung.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*